Willkommen

Unter dem Motto „Zuhören. Helfen. Fördern“ macht sich der Förderverein Essener TelefonSeelsorge e. V. (FETS) für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Essener Telefonseelsorgestellen stark. Er unterstützt ihr Engagement finanziell, macht ihre Arbeit in der Öffentlichkeit bekannt und fördert vor allem ihre qualifizierte Aus- und Weiterbildung.

FETS ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Sie können unsere Arbeit durch Spenden unterstützen.
Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, uns über eine Fördermitgliedschaft zu helfen. Viele Menschen tun dies schon (linkFördermitglieder) und sagen auch, warum.

Aktuelle Veranstaltungen und Informationen über den Förderverein bieten Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit und Zielsetzungen.

linkEhrenamtlich mitarbeiten?

AKTUELLE Meldung

WDR 2-Moderatorin Gisela Steinhauer sendet uns ein Grußwort

Gisela SteinhauerGisela Steinhauer, die bekannte Moderatorin der Sonntagsfragen, des Montalks und der Tischgespräche im WDR, hat vom 19. bis zum 22. Juli 2016 auch den IFOTES-Kongress in Aachen moderiert. Dies ist ihr Fazit:

„Nachdem ich den TelefonSeelsorge-Weltkongress 2016 in Aachen moderiert habe, bin ich davon überzeugt, dass Zuhören wirklich Leben retten kann. Danke für die Einblicke in Ihre Arbeit, von der ich so oft wie möglich erzählen werde.“
(Juli 2016)


link weitere Meldungen