Willkommen

Unter dem Motto „Zuhören. Helfen. Fördern“ macht sich der Förderverein Essener TelefonSeelsorge e. V. (FETS) für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Essener Telefonseelsorgestellen stark. Er unterstützt ihr Engagement finanziell, macht ihre Arbeit in der Öffentlichkeit bekannt und fördert vor allem ihre qualifizierte Aus- und Weiterbildung.

Direkt SpendenFETS ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Sie können unsere Arbeit durch linkSpenden unterstützen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, uns über eine link Fördermitgliedschaft zu helfen. Viele Menschen tun dies schon (Fördermitglieder) und sagen auch, warum.

Aktuelle Veranstaltungen und Informationen über den Förderverein bieten Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit und Zielsetzungen. | linkEhrenamtlich mitarbeiten?


AKTUELLE Meldungen

„Vocalensemble Victor Gerassimez“ singt in der „Bleckkirche – Kirche der Kulturen“ in Gelsenkirchen

Dr. Felix GennAm 7. Mai 2017 um 18:00 Uhr findet ein Benefizkonzert zugunsten unseres Vereins in der „Bleckkirche – Kirche der Kulturen“ in der Bleckstraße, am Zoo statt. Zum wiederholten Male singt das „Vocalensemble Victor Gerassimez“ für unseren Förderverein. Es kommen Werke der Ostkirche zur Aufführung.

Gedanken zur Musik der Ostkirche (Zitat):
„Die orthodoxe Kirche, die so genannte Ostkirche, ist eine singende Kirche. Mögen die Worte dieser Gesänge Mut, Vertrauen und Klarheit für den Lebensweg jedes einzelnen von uns wecken. Die Melodien und Klänge dieser der byzantinischen Tradition entstammenden Gesänge mögen berühren und eine Sehnsucht wecken, die unser Herz öffnet für den, der gesagt hat: Er ist das Leben und die Wahrheit.

Die Musik in der Ostkirche ist von der Tatsache beeinflusst, dass im Gottesdienst keine Musikinstrumente verwendet werden. Die menschliche Stimme allein soll Träger des Wortes sein. Die Musik als Kunstwerk steht immer im Dienste des Wortes. So sind die Gesänge, wenn sie nicht nur einstimmig sind – sämtliche Lesungen im Gottesdienst werden psalmodierend vorgetragen –, in ihrer harmonischen Struktur eher einfach gehalten und von Melodiewiederholungen geprägt, was zu einem sehr meditativen und beruhigenden Charakter führt. Die Gleichstimmigkeit im „Vocalensemble Victor Gerassimez“ als reines Männerensemble verstärkt diese Wirkung erheblich. Lassen Sie sich berühren von einer Klangwelt, die ähnlich auch wie die Ikonen in der byzantinischen Tradition ein Fenster in himmlische Sphären zu öffnen vermag.“ Victor Gerassimez
(April/Mai 2017)

Grußwort des Ratsvorsitzenden
der Evangelischen Kirche in Deutschland

Dr. Felix GennIm März sandte uns der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, ein Grußwort, in dem er die Bedeutung der Telefonseelsorge als kirchliches Seelsorgeangebot für die Gesellschaft herausstreicht und die wichtige Funktion dieser Arbeit im Rahmen der Krisenintervention und Prävention betont. Er schreibt uns dazu u. a. Folgendes:

„All den Menschen, die sich in der Telefonseelsorge engagieren bzw. sie vor Ort unterstützen, möchte ich an dieser Stelle von Herzen Dank sagen für Ihren wichtigen Dienst und Ihre Unterstützung. Allen Seelsorgerinnen und Seelsorgern am Telefon wünsche ich Gottes Segen für Ihr Wirken und allen Empfängerinnen und Empfängern, dass die Gespräche Ihnen zum Segen werden.“
(März 2017)

link Lesen Sie den kompletten Text.


link weitere Meldungen